Modellvarianten Motoren Impressum
Startseite

Startseite


Modellvarianten Motoren Impressum



Opel Antara

Nachdem die Modellpalette von Opel bereits von 1991 bis 2003 mit dem Frontera einen Geländewagen beinhaltete, bietet das Unternehmen seit 2006 dem Jahr 2006 mit dem Antara wieder ein Fahrzeug mit Allradantrieb an. Da es sich um ein Sport Utility Vehicle handelt, ist es jedoch nur eingeschränkt geländetauglich und hauptsächlich für den gewöhnlichen Straßeneinsatz konzipiert. Die Fertigung des Antara wird vom zum General Motors Konzern gehörenden Hersteller Daewoo in Südkorea übernommen. Konkurrenzmodelle anderer Hersteller sind der Honda CR-V, der Hyundai Santa Fe und der Mitsubishi Outlander.

Der Opel Antara ist in den Versionen Antara, Antara Edition und Antara Navi erhältlich. Als Motoren sind je zwei Benzin- und Dieselaggregate verfügbar. Bei den Ottomotoren stehen eine 2,4 Liter Variante mit 103 kW und 140 PS und eine 3,2 Liter Maschine mit 167 kW und 227 PS zur Auswahl. Die Dieselfahrzeuge sind mit einem 2,0 Liter Motor bestückt, der wahlweise mit 93 kW bei 127 PS oder 110 kW bei 150 PS angeboten wird.

Im Jahr 2005 wurde dem Opel Antara vom englischen Fachmagazin Autocar für sein stimmiges und harmonisches Design und seinen praktischen Alltagsnutzen die Auszeichnung „Konzeptauto des Jahres 2005“ verliehen. Neben dem Design konnte hier vor allem die Funktionalität punkten, bei Bedarf die hinteren beiden Sitze des Wagens komplett zu versenken, um den Platz als Ladefläche zu nutzen.

Die Preise des Antara für Deutschland bewegen sich, je nach Ausstattung, zwischen 27.750 Euro für die Grundvariante und 38.650 Euro für das Spitzenmodell.
Diese Homepage nutzt den Webspace von Greatnet.de

WICHTIG
Diese Webseite ist keine offizielle Opel-Webseite!